Bülent Ceylan „Kronk“ 20.05.2017

30.05.2017

AVttention_Bülent Ceylan_005

Gummersbach kannte er nicht, aber das sollte sich ändern!

Die ersten Minuten ritt er immer auf dem Namen rum, „Gummersbach, klingt wie Gummibärchen, – es sind ja heute Abend hier mehr Leute, als Gummersbach Einwohner hat!“
Aber seine Fangemeinde konnte gut über sich selber lachen, denn auf die Frage: „Wer denn noch nie auf einem seiner Konzerte war, gingen fast alle Hände hoch!“ Auf einer gigantischen Bühne, mit dröhnendem Sound und einer nicht endenden Pyro-Show, schlüpfte Bülent in seine verschiedenen Rollen, ging ins Publikum, gab Zugaben und überzog sein Programm um eine halbe Stunde.

Allen hatte es gefallen, aber besonders Bülent selbst, das merkte man ihm an. Gummersbach kennt er jetzt und kommt bestimmt wieder.

Wolf-Dietrich Weithöner, SCHWALBE arena

[Bildergalerie]